Aktuelles

Die neue Ausgabe der VBB-Brille Nummer 298 finden Sie hier

brille298 Seite 01

Auf dieser Seite finden Sie unsere Wahlwerbung zum Download.

Werbung ÖPR:

WFboepr.jpgWFTaoepr.jpg

Werbung BPR:

WFbbpr.jpg WFTaBPR.jpg

Werbung GPR:

WFbGPR.jpg

 Zum Betrachten der Dateien wird ein Programm zum Lesen von PDF-Dateien benötigt.

Der Bundesseniorenvertreter zum Jahresauftakt bei den Ruheständlern des Bereiches IX

 IMG 5584

Der erst jüngst beim VBB-Bundesvertretertag neu gewählte Bundesseniorenvertreter Peter Balmes stellte den Ruheständlern des Bereiches IX im Rahmen der Jahresauftakt-Veranstaltung sein Programm und seine Ziele in dieser neuen Funktion vor. Balmes, der gleichzeitig auch Vertreter der Ruhestandsbeamtinnen-und Beamten des Bereichs IX ist, kam heute gleich in doppelter Funktion. Die Senioren des Bereichs brachten ihre Freude zum Ausdruck, jetzt Informationen aus erster Hand zu erhalten und immer auf dem Laufenden zu bleiben. Peter Balmes stellte heraus , wie wertvoll die Beibehaltung der Mitgliedschaft in unserem Verband auch nach Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben ist. Die Ruheständler profitieren hierbei nicht nur aus den Angeboten der monatlichen Veranstaltungen, sondern auch durch den Ratgeber Ruhestand, die vielen Informationen rund um die Themen Beihilfe, Pflege, Sicherheit im Alter und der persönlichen Beratung in allen Lebensfragen

Bereichsvorsitzender zu Gast bei den Ruheständlern

IMG 5598

Der Vorsitzende des Bereiches IX , Jakob Milles hatte die Einladung des Vertreters der Ruheständler, Peter Balmes in den Winzerhof Wirges in Moselweiß gerne angenommen, um bei deren monatlichem Stammtisch über die bevorstehenden Personalratswahlen zu referieren. Mit Spannung und großem Interesse verfolgten die Senioren dieses Thema, das für unseren Verband und dessen Stärkung von hoher Bedeutung ist. Milles stellte als einen der großen Erfolge des Verbandes heraus, dass der VBB gemeinsam mit der örtlichen Personalvertretung erreichen konnte, das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) mit den bestehenden Strukturen am Standort Koblenz/Lahnstein zu sichern und zu erhalten und damit die beabsichtigte Privatisierung vom Tisch ist. Milles lobte auch das hohe beispielhafte Engagement der Ruhestandsbeamten im Bereich IX, die mit ihren zahlreichen Veranstaltungen und der Presse eine gute Verbandspolitik betreiben. Der Bereichsvorsitzende stand hiernach für Fragen aller Art zur Verfügung. Hiervon wurde reger Gebrauch gemacht. Peter Balmes danke dem Referenten am Ende der Veranstaltung mit einem Weinpräsent aus heimischen Weinlagen.

Brief RuhestandsV.png

VBB-Bereich IX

Copyright © 2016. All Rights Reserved.