Aktuelles

Jahresabschlussveranstaltung der Ruhestandsbeamten-/innen des VBB Bereich IX, BAAINBw war von großem Erfolg gekrönt

Krankheitsbedingt konnte der Sprecher der VBB-Ruhestandsbeamten-/ Innen Peter Balmes an der Jahresabschlussveranstaltung 2016 nicht teilnehmen. An seiner Stelle übernahm der Vorsitzende des VBB-Bereiches IX, BAAINBw Jakob Milles die Leitung der Veranstaltung und führte souverän durch das Veranstaltungsprogramm. Nahezu 100 VBBler mit Ihren Partnern waren der Einladung ins Stammlokal Haus Horchheimer Höhe gerne gefolgt um hier im großen Saal gemeinsam den Jahresabschluss zu feiern. Als Ehrengäste konnte Milles den VBB-Bundesvorsitzenden Wolfram Kamm und seinen Stellvertreter Dr. Hans Liesenhoff herzlich begrüßen. In seiner Begrüßung nahm der Bereichsvorsitzende Rückblick auf die vielfältigen Aktivitäten der Ruheständler im Rahmen der angebotenen monatlichen Veranstaltungen und verwies hierbei auch auf das von Balmes erarbeitete Jahresprogramm 2017, das mit dem Weihnachtsbrief des Sprechers per Post an alle VBB-Ruheständler des Bereiches IX unterwegs sei. Nach einem Gedenken an die Verstorbenen richtete der Bundesvorsitzende sein Grußwort an die Veranstaltungsteilnehmer, berichtete über Aktuelles aus der VBB-Bundesleitung und dankte an dieser Stelle für die gelungene Nachfolge des Sprechers Günter Bartz mit Peter Balmes. Hierbei hob der Bundesvorsitzende auf das hohe Engagement von Sprecher Balmes ab, der sich auch in der von Martin Kammler geleiteten AG „Ratgeber Ruhestand“ in vorbildlicher Weise einbrachte. An dieser Stelle baten der Bundesvorsitzende Wolfram Kamm und Bereichsvorsitzender Milles, Frau Balmes, Ihrem Mann die besten Genesungswünsche zu überbringen. Milles bedankte sich beim VBB-Bundesvorsitzenden Wolfram Kamm für das an die Gäste gerichtete Grußwort. 

IMG_1532k.jpg

 

Die im Anschluss durchgeführten Ehrungen von 13 verdienten, langjährigen VBB-Mitgliedern mit Urkunden, Ehrennadeln, Ehrenzeichen und Ehrenmedaille erfolgten gemeinsam durch den Bundesvorsitzenden Wolfram Kamm, seinen Stellvertreter Dr. Hans Liesenhoff und den Bereichsvorsitzenden Jakob Milles.

IMG_1543k.jpg

Nach den Ehrungen erfreute Ruheständler Walter Dexheimer die Gäste mit dem Verlesen einer Weihnachtsgeschichte. Angestimmt von Jakob Milles empfingen die Gäste mit dem Nikolauslied Siggi Kügler als Nikolaus. In Gedichtform nahm der Weihnachtsmann Jahresrückblick auf dieGeschehnisse und Besonderheiten bei Veranstaltungen und Touren der Ruheständler, sparte hierbei nicht an Lob und überreichte den Pensionären und deren Begleitungen eine kleine süße Überraschung. Zum Ende des offiziellen Teils bedankte sich Milles sowohl bei den Gästen als auch bei den Aktiven der Veranstaltung, beim Hausherrn des Soldatenfreizeitheimes Hauses Horchheimer Höhe Ralf Kraus und seinem Service-Team, bei den Ehrengästen, dem Weihnachtsmann, bei der Leiterin der VBB-Geschäftsstelle des Bereiches IX, Frau Niehl und bei Frau Anne-Leonie Balmes für die stets gute Unterstützung in Vorbereitung und Durchführung dieser und der monatlichen Veranstaltungen, wünschte Allen besinnliche Adventstage, ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes neues Jahr 2017. Als Dank für die Treue zum Verband erhielten alle Gäste ein weihnachtliches Windlicht und ein Stabfeuerzeug mit VBB-Logo sowie den VBB-Wandkalender. Mit großem Beifall bedankten sich die Gäste bei Jakob Milles für die gelungene Veranstaltung und ließen den Abend bei gutem Essen und guten Gesprächen ausklingen.

VBB-Jugend auf dem Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarktbesuch 2016.jpg

Am 15. Dezember 2016 besuchte die VBB-Jugend den Koblenzer Weihnachtsmarkt und verbrachte bei Glühwein, Punsch & Co. einen sehr lustigen und entspannten Abend in der Altstadt. Neben der Jugend der Bereiche IX und IV konnten wir auch den Bundesjugendvertreter Timo Blum herzlich willkommen heißen. Ein gemeinsames Essen beim Mexikaner rundete den Abend gelungen ab und alle waren sich einig, dass der Weihnachtsmarktbesuch auch in 2017 eine Wiederholung wert ist. Vielen Dank an dieser Stelle für die finanzielle Unterstützung seitens des Bereichs und der Bundesleitung!

Christian Zirwes

Konstituierende Sitzung des Arbeitskreises Technik

Am 20. Oktober 2016 fand die konstituierende Sitzung des Arbeitskreis Technik (AKT) des VBB, Bereich IX, BAAINBw statt. Der AKT setzt sich aus erfahrenen Kollegen des technischen Dienstes zusammen. So ist eine sachgerechte und nachhaltige Vertretung der technischen Belange im Bereich IX sichergestellt. Nach einer längeren inaktiven Phase, ist der AKT unter Leitung von Klaus Schütte neu aufgestellt um sich für die Belange der technischen Beamten einzusetzen.

akt1neu.jpg

Schwerpunkt der Arbeit in den nächsten Sitzungen wird die Abbildung der derzeitigen Situation der technischen Beamten im BAAINBw, sowie dass erarbeiten konstruktiver Vorschläge für eine Verbesserung sein. Die nächste Sitzung ist für Anfang Dezember geplant.

Delegiertentagung 2016

Die alljährliche Delegiertentagung 2016 des VBB-Bereiches BAAINBw fand in bewährter Weise im Soldatenfreizeitheim in Koblenz auf der Horchheimer Höhe statt.Eingeladen waren neben dem Bereichsvorstand und den für den VBB in den Personalvertretungen beim BAAINBw tätigen Kolleginnen und Kollegen sowie den Verbindungsleuten des VBB in den Abteilungen auch die zu ehrenden Mitglieder des Bereiches. Nach den Grußworten des Vize-Präsidenten des BAAINBw Herrn Armin Schmidt-Franke für die Leitung des Amtes und des Landesvorsitzenden der Gewerkschaft Verband Bildung und Erziehung für den dbb stellte DirBAAINBw Rüdiger Knöpfel sehr anschaulich sein Großprojekt Eurofighter vor. Anschließend sprach der Bundesvorsitzende des VBB Wolfram Kamm zu den Delegierten über aktuelle Themen aus dem Beamtenbereich. Er nahm dann auch zusammen mit dem Bereichsvorsitzenden Jakob Milles die Ehrungen vor. Der Kollege Rainer Karbach wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Der Kollege Wilhelm Fleck, bis zu seinem Ruhestand im Juli dieses Jahres stellvertretender Bereichsvorsitzender, wurde in gebührender Form verabschiedet. Im Anschluss an die Ehrungen und die Verabschiedung trug DirBAAINBw Peter Kosubek zu den Problemen der Qualitätssicherung vor und dazu, wie man diese mit der dem BMVg zur Billigung übersandten Neuorganisation als Abteilung „Zentrum für technisches Qualitätsmanagement“ (ZtQ) in den Griff bekommen möchte.

Nach der Mittagspause verabschiedete der Bereichsvorsitzende Kollege Milles die Teilnehmer mit einem Ausblick auf die künftigen Aktivitäten des Bereiches und einem Appell zum Mitmachen an alle Mitglieder in das Wochenende. Alle Redner erhielten traditionell ein kleines Präsent in Flaschenform - wie es sich für eine Behörde in der Stadt an Rhein und Mosel gehört - gefüllt mit Riesling.

 

IMGP0864 (Small).JPG

IMGP0870 (Small).JPG

IMGP0873 (Small).JPG

IMGP0874 (Small).JPG

IMGP0875 (Small).JPG

IMGP0886 (Small).JPG

IMGP0887 (Small).JPG

IMGP0909 (Small).JPG

IMGP0910 (Small).JPG

IMGP0920 (Small).JPG

IMGP0922 (Small).JPG

Allen Rednern und Anwesenden sei noch einmal herzlich für ihre Teilnahme an der gelungenen Delegiertentagung gedankt.

Auf Wiedersehen Anfang Dezember 2017!

Eigentlich sind wir Koblenzer ja von der Sonne verwöhnt und bei unseren Herbstwanderungen der letzten Jahre hatten wir regelmäßig Kaiserwetter.
Dieses Mal war es trocken, aber die Sonne ließ sich nur selten blicken. Wanderprofis bezeichneten das Wetter als ideal.
Also fuhren wir am Sonntag, den 18. September mit einem gecharterten Bus auf die Höhe über Bad Breisig und die rund 50 Teilnehmer wanderten ca. 6 - 7 Kilometer auf der sog. Mönchsheide.
Der Weg ist sehr zu empfehlen, da keine starken Höhenunterschiede zu bewältigen sind.

Wanderung 2016 Bild 1.jpg

Wanderung 2016 Bild 2.jpg

Wanderung 2016 Bild 3.jpg

Nach der Hälfte des Weges hatten fleißige Helfer in einer Hütte für entsprechende Stärkung gesorgt.
Zum Abschluss fuhren wir traditionell zum gemeinsamen Essen, das allen sehr gut schmeckte und einen wunderbaren Abschluss des schönen Tages bildete.

VBB-Bereich IX

Copyright © 2016. All Rights Reserved.